Banner Image
FALLSTUDIEN

Fallstudie zur Wiederverwendung von Abwasser aus einer chemischen Raffinerie

Fallstudie zur Wiederverwendung von Abwasser aus einer chemischen Raffinerie

Die robuste Lösung für die chemische Abwasserbehandlung mit herausragender Leistung

Download PDF

Wiederverwendung von Abwasser aus chemischen Raffinerien

Eine chemische Raffinerie in Qinghai, China betrieb eine nicht-biologische Abwasseraufbereitungsanlage mit chemischer Fällung, gefolgt von Klärung, konventioneller Medienfiltration und schließlich mit Umkehrosmose (RO).

Die RO-Membranen fielen nach kurzer Zeit wegen hoher Trübung, hohem Schwemmstoffdichte-Index (SDI) und biologischer Verschmutzung aus. Die robusteren und langlebigeren Nanostone Ceramic UF-Membranen wurden den polymeren UF-Membranen vorgezogen, um die Systemleistung zu verbessern. Nachdem die Nanostone Ceramic UF-Membranen installiert wurden, verbesserte sich die Wasserqualität zu den RO-Membranen dramatisch mit SDI-Werten <3 und Trübungen <0,1 NTU. Die Nanostone Ceramic UF-Membranen arbeiten sehr stabil im Dead-End-Betrieb bei einer Fluxrate von 170 LMH (100 GFD).

Sehen Sie sich die vollständige Fallstudie mit unterstützenden Diagrammen an, indem Sie das PDF herunterladen.

<{{"?"}}xml version="1.0" encoding="utf-8"{{"?"}}>