Banner Image
FEATURED PROJECTS

Xiaojihan-Kohlebergwerk – Eine kompaktere, zuverlässigere und robustere UF-Lösung für die Wiederverwendung von Abwässern

XIAOJIHAN-KOHLEBERGWERK

44 % Kapazitätssteigerung
2-6x längere Lebensdauer

logo

Wiederverwendung von Abwasser aus dem Xiaojihan-Kohlebergwerk

Um die neuen Zero-Liquid Discharge (ZLD)-Vorschriften für die Abwasserbehandlung zu erfüllen, musste das  Xiaojihan-Kohlebergwerk, ein Mitglied der China Huadian Group, die Kapazität ihres Abwassermanagementsystems erweitern.

  • Erhöhung der Kapazität zur Verarbeitung von „schwer zu behandelnden“ Abwässern, um die strengen gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen.
  • Überwindung der Leistungs- und Zuverlässigkeitsprobleme des installierten PUF-Systems, die die Aufbereitungskapazität beeinträchtigten und erhebliche Wartungsarbeiten erforderten, um Ausfälle der Umkehrosmose (RO) zu vermeiden.

 

 

Das CM-151 Keramik-Ultrafiltrationsmembransystem von Nanostone war eine hervorragende Entscheidung zur Lösung der Probleme.

  • Implementierung einer störungsfreien Option, die den Druck auf den Betrieb mindert.
  • Wiederherstellung der Aufbereitungskapazität zur Erfüllung der ZLD-Anforderungen und neuer Umweltvorschriften
  • Verbesserung der Effizienz, Reduzierung des Wartungsaufwands und Gewährleistung einer zuverlässige Leistung, was zu einer 2-6 mal längeren Lebensdauer als beim PUF-System führt
  • Erhöhung der Gesamtaufbereitungskapazität um 44 % ohne zusätzliche Vorbehandlung

Das keramische Ultrafiltrationsmembransystem CM-151 von Nanostone war eine hervorragende Wahl, um das Problem der schwer zu behandelnden Abwässer von Xiaojihan zu lösen. Die herausragenden Antifouling-Eigenschaft der CM-151-Keramikmembran erforderte weniger chemische Reinigungen.
Darüber hinaus toleriert das einzigartige, patentierte Monolith-Design des CM-151 eine höhere Variabilität des einströmenden Wassers, wodurch der gesamte Prozessbetrieb durch den Wegfall des Vorfilterschritts (siehe unten) optimiert wurde. Die Abwesenheit von Fasern in der Keramikmatrix bedeutete, dass Faserbruch kein Problem mehr darstellt. Das CM-151-Keramiksystem lieferte eine zuverlässigere und effektivere Leistung, die wiederum das nachgeschaltete RO-System stabilisierte und es Xiaojihan ermöglichte, seinen erhöhten Kapazitätsbedarf zu erfüllen und zu übertreffen.

Das keramische UF-System mit 9,2 MGD half der Xiaojihan-Kohlebergwerk, alle Umweltvorschriften zu erfüllen und den gesamten Aufbereitungsprozess zu optimieren. Durch die Investition in das keramische UF-System CM-151 von Nanostone verfügen die Minenbetreiber über eine robuste, zuverlässige Langzeitlösung für gleichbleibende Effizienz und Qualität.
Xiaojihan

<{{"?"}}xml version="1.0" encoding="utf-8"{{"?"}}>