Banner Image
VIDEOS

Durchbrüche bei der Nanostone-Wasserproduktion – Von John Ritter, Betriebsleiter

Ein kurzes Video, in dem John Ritter, der Betriebsleiter von Nanostone Water, die Durchbrüche in der Produktion und die Produktvalidierung erläutert.

Neben dem keramischen Material und dem physikalischen Design ermöglicht das segmentierte Design des Nanostone-Produkts eine höhere Produktionsmenge.

Wir extrudieren die Keramik in flachen Plattensegmenten mit höheren Geschwindigkeiten als andere keramische Membranprodukte für große Flächen. Wir kombinieren diese Segmente dann in einem Modulformat. Wir haben diese Anlage für eine hohe Kapazität gebaut, um den Markt für Wasseraufbereitung zu bedienen und haben fast jeden Schritt des Produktionsprozesses automatisiert, um den Durchsatz bei höchstmöglicher Qualitätskontrolle zu maximieren.

Die verschiedenen Komponenten und die fertigen Module wurden außerdem strengen, erweiterten Lebenszyklustests unterzogen, um die langfristige Haltbarkeit des Gesamtprodukts zu beweisen. Diese Tests umfassen Druckzyklen, Berstdrucktests, chemische Einwirkung von extremen pH-Werten und Oxidationsmitteln sowie extreme Temperaturen, sowohl heiß als auch kalt. Wir haben all dies getan, um unser eigenes Risiko bei den von uns angebotenen Garantieverlängerungen zu mindern und unseren Kunden Vertrauen in unsere Garantien zu geben.

<{{"?"}}xml version="1.0" encoding="utf-8"{{"?"}}>